Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Segen sei mit Dir - Segnungsfeier im KiFaZ Bäderwiesen

Jedes Jahr aufs Neue heißt es in den Kindertagesstätten Abschied nehmen von liebgewonnen kleinen Menschen, die schlagartig "groß" geworden sind und in die Grundschule wechseln. So auch in unserem Katholischen Kinder- und Familienzentrum Bäderwiesen...
23 Vorschulkinder, die wir bis zu fünf Jahren auf ihrem Lebensweg begleiteten, die ihre ersten selbständigen Schritte bei uns ausprobiert haben, die bei uns Freunde gefunden und Milchzähne verloren haben, deren Freude wir geteilt und deren Tränen wir getröstet haben, werden nach den Sommerferien einen neuen, spannenden Lebensabschnitt beginnen.

Mit einer wunderschönen Segnungsfeier haben wir allen Kindern dazu viel Kraft, eine große Portion Mut und jede Menge Selbstvertrauen mit auf den Weg gegeben.
Es war eine großartige Erfahrung, zu sehen, welche berührenden Spuren ein eigener Segen bei jedem einzelnen Kind hinterlässt. Auch wenn wir den Segen nicht sehen oder greifen können, erlebten wir im Innehalten und Ganz-bei-sich-sein die Wirkung auf die Kinder. Der Segen ist wie ein Geschenk für die Kinder, die ihn erhalten haben, aber auch für die Erwachsenen, die Eltern, die Omas, die Opas und die ErzieherInnen, die ihn ausgesprochen haben. Die heilvolle Kraft und die Energie, die die Seelen berührt, lässt kein Auge trocken! Wunderbar, so etwas in unserer kleinen Gemeinschaft zu erleben!

Nicht nur die Erwachsenen hatten die Vorschulkinder in dieser Segnungsfeier gesegnet - heimlich hatten wir mit den Kindern, die weiterhin unser Kath. Kinder- und Familienzentrum Bäderwiesen besuchen, gute Worte und Wünsche für jedes Vorschulkind erarbeitet. Diese guten und individuellen Worte der Kinder bekamen die Vorschulkinder in Form einer gestalteten Herz-Karte ebenfalls während der Feier ausgehändigt. So können also auch schon Kindergartenkinder ihre Freunde segnen.

Neben dem symbolischen Schlüssel für unsere Einrichtung (als Zeichen dafür, dass die Kinder weiterhin bei uns ganz herzlich willkommen sind) gab es einen kleinen Holzanhänger in Kreuzform für den Schulranzen, für die Hosentasche oder als Schmuck für den Hals mit auf den Weg. Dieses möge die Vorschulkinder immer an die Kraft und die Wirkung unseres Segens erinnern und ihnen Mut und Selbstvertrauen für alles Neue schenken.

Gott sei vor dir, wenn du den Weg nicht weißt.
Gott sei neben dir, wenn du unsicher bist.
Gott sei über dir, wenn du Schutz brauchst.
Gott sei in dir, wenn du dich fürchtest.
Gott sei um dich wie ein Mantel,
der dich wärmt und umhüllt.


Barbara Seiler




Suppenfest zum Erntedank in St. Elisabeth

Nach einer zweijährigen Pause wollen wir es in diesem Jahr wagen,
am Mittwoch, den 28. 09. 2022 um 17.00 Uhr
wieder ein Suppenfest miteinander zu feiern.

Die Kinder und Pädagogischen Fachkräfte des katholischen Kindergartens St. Elisabeth laden alle Gemeindemitglieder und Interessierte herzlich zum Fest ein.

Beginnen möchten wir das Fest mit der Abendmesse in der Kirche St. Elisabeth, in der sich die Kindergartenkinder mit einer kleinen Aufführung für das täglich Brot bedanken.
Im Anschluss an den Gottesdienst, stimmen wir uns gemeinsam zur selbst gekochten Suppe, Brötchen und unterschiedlichen Kinderaktionen im Gemeindesaal (Eingang über die Netzestraße) auf den Herbst ein.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!
für den Kath. Kindergarten St.Elisabeth
Dijana Hordi


Boys' Day am 28. April 2022

Ohne Vorurteile und Klischees: Am 28. April 2022 war Regierungspräsidentin Susanne Bay anlässlich des Boys' Day im katholischen Kinder- und Familienzentrum Eden.
Bei dem bundesweiten Girls' and Boys' Day geht es darum, Kinder und Jugendliche für eine klischeefreie Berufswahl zu sensibilisieren.
In verschiedenen Einrichtungen der katholischen Kindertagesstätten in Ludwigsburg haben sich Schüler über die Arbeit dort informiert.

Hier geht es zur Seite des Regierungspräsidiums Stuttgart:
https://www.facebook.com/rpstuttgart/posts/3173904499560937


Spielgruppen für ukrainische Kinder

Die Mutter-Kind-Spielgruppen sind gestartet und alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Wann?
Dienstag: 13:00-15:00 Uhr
Mittwoch: 10:00-12:00 Uhr

Wo?
Evangelische Friedenskirche
Stuttgarter Straße 42
71638 Ludwigsburg


Gerne können Sie sich vorab oder bei Fragen bei Ludger Hoffkamp melden:
ludger.hoffkamp@drs.de